Wasserball Nationalmannschaft verliert Weltliga-Partie

3 Tore von Küppers - Debüt für Dolff!


Lukas Küppers (links) & Philipp Dolff (rechts) in Barcelona.
Lukas Küppers (links) & Philipp Dolff (rechts) in Barcelona.

Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft startete am gestrigen Dienstagabend in die Weltliga! 

 

Da der erste Spieltag (gg Frankreich) aus Corona-Gründen verschoben werden musste, ging es für das Team um Neu-Bundestrainer Peter Porobic direkt in das mehr als schwere Spiel gegen Spanien. Zur direkten Vorbereitung hatte das Team nur einen 4-Tages-Lehrgang zur Verfügung.

 

Das es gegen Spanien, den Olympia-Vierten, Vize-Welt-&Europameister schwer werden würde, war klar. Doch in Barcelona ging am Abend nicht viel für Team D. 

 

Vor allem in der ersten Halbzeit konnten die deutschen nicht wirklich mithalten. Am Ende stand eine 16:7-Niederlage (5:0, 3:0, 4:2, 4:5) zu Buche. 

 

Für den ASCD erfreulich: 

  • Philipp Dolff durfte sein 1. Länderspiel in der Herren-Nationalmannschaft bestreiten!
  • Lukas Küppers konnte gleich 3 Tore erzielen. 

Mark Gansen fehlte leider verletzungsbedingt. 

 

Für die Nationalmannschaft geht es schon am Dienstag in Hamburg weiter! Dann wartet um 18 Uhr das Team aus Frankreich.