Ergebnisse vom Bezirkswettkampf im Schwimmen

8 tolle ASCD-Aktive, doch eine sticht hervor!


Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Ruhrgebiet gingen 8 ASCD-Schwimmer/innen an den Start!

 

Am vergangenen Wochenende im Schwimmzentrum Essen konnten 14 ASCD-Medaillen erzielt werden.

 

Der jüngste ASCD-Schwimmer im Wettkampf, Felix Hell (2008) gewann gleich zwei Medaillen. Über 400m Freistil (5:44,8 min.) kam er als dritter ins Ziel, Silber holte er über 200m Brust in 03:24,9 min.! Desweiteren liegt Felix im Ranking der besten Schwimmer seines Jahrgangs über 200m Lagen mit einer Zeit von 03:03,0 min und liegt damit im guten Mittelfeld der Qualifikationsplätze für die NRW-Meisterschaften!

 

Der ein Jahr ältere Benjamin Vogt schaffte es Platz 2 über die anspruchsvolle Distanz von 200m Schmetterling zu erschwimmen. Er kam in 03:50,8 min ins Ziel. Maximilian Sander schwamm Bestzeit über 100m Rücken.

Finja Hell bei der Siegerehrung
Finja Hell bei der Siegerehrung

Der vierte und letzte männliche ASCD-Aktive Mika Mertins (2006) konnte in 3 seiner 6 Starts Edelmetall erschwimmen, in den anderen 3 Rennen musste er sich knapp geschlagen geben. Mika war über 200m Brust in 03:06,6 schneller als alle anderen Starter und wurde zu recht mit Gold geehrt. Silber schnappte er sich über 200m und 400m Freistil!

 

Unsere 4 Schwimmerinnen des Jahrgangs 2004 waren auch an diesem Wochenende wieder sau stark unterwegs.

Sophie Hain schwamm in Bestzeit zwei mal unter die TopTen und Finja Hell schnappte sich gar die Bronzemedaille über 200m Rücken in 02:47,5 min.! Aber das I-Tüpfelchen setzten dem Wettkampf wieder Sidelya Cebe und Lara Mertins auf!

 

Sidelya gewann 4 Medaillen! Jeweils Silber holte sie sich über 100m Freistil (01:05,3 min.), 100m Schmetterling und 200m Freistil. Mit Bronze dekoriert wurde sie dann über 100m Rücken in 01:17,9 min..

Lara Mertins machte es wie beim Wettkampf einen Monat zuvor wieder kompromisslos! 5 Starts - 5 Siege!

Lara gewann nicht nur, sie hat in Essen sogar einige ASCD-Vereinsrekorde (VR) in ihrer Altersklasse aufgestellt und sich bereits jetzt für die Deutschen Meisterschaften in Berlin Ende Mai qualifiziert. Das bedarf einem riesen GLÜCKWUNSCH! Weiter so Lara!

 

Ihre Ergebnisse in der Übersicht:

  • 50S - 00:30,0 - 1. Platz   
  • 200B - 02:41,2 - 1. Platz (VR)
  • 50B - 00:33,4 - 1. Platz (VR)
  • 200L - 02:28,1 - 1. Platz (VR)
  • 100B - 01:13,8 - 1. Platz (VR)