2. Mannschaft gleicht Statistik aus

Heimsieg gegen SV Lünen 08


Nachdem das Hinspiel in Lünen am Grünentisch doch noch verloren ging (der ASCD ließ versehentlich einen gesperrten Spieler spielen) wollte das Team um Trainer Johannes Worbel nun die Revanche gewinnen.

 

Das taten die Jungs, welche sich auf das U18-Bundesliga-Halbfinale vorbereiten, auch! Von Beginn an, zeigten die Jungs wer im Freibad des ASCD das sagen hat und führten schon zur Halbzeit mit 9:3. Doch zum Ende hin, ließ die Konzentration dann auch etwas nach.

 

Am Ende stand ein 17:11-Sieg (6:1, 3:2, 5:3, 3:5) auf der Anzeigentafel!

Zwei Punkte, welche die Statistik in dieser Saison ausglichen, denn nun steht die Reserve des ASCD mit 7 Siegen und 7 Niederlagen auf dem 4. Platz in der Tabelle.

 

Bester Torschütze in Reihen des ASCD war Mark Gansen mit 4 Toren.

 

Das Team:

1. Marius Neuens

2. Bela Basso

3. Moritz Schmidt (3)

4. Paul Schäfer

5. Flo Gromann (1)

6. Colin Hess (1)

7. Vitor Pavicic Capucho (3)

8. Marlo Guth (2)

9. Maximilian Rompf

10. Robert Turovskyy

11. Dzenis Smajic (3)

12. Mark Gansen (4)

13. Ayman Andich

 

Trainer: Johannes Wrobel