Doppelsieg am Doppelspieltag

U18-Bundesligateam holt sich wichtige Punkte!


Doppelsieg am Doppelspieltag für U18-Bundesligateam!
 
Am Samstagmittag traten die Amateure im Heimspiel klar als Underdog auf, denn noch im Hinspiel verloren die Duisburger gegen die White Sharks Hannover noch mit 17:5.
 
Doch an diesem Samstag lief alles ganz anders! Die Amateure spielten von Anfang an gut auf und gingen direkt in Führung. Am Ende stand ein nie gefährdeter 9:5-Heimerfolg auf der Anzeigentafel des Duisburger Schwimmstadions.
 
Eine tolle Leistung der Duisburger, die es in der restlichen Saison mitzunehmen gilt, wenn man um die Goldmedaille kämpfen will!
 
Am Sonntag ging es direkt ins nächste Spiel. Diesmal zu Gast in Duisburg, der OSC Potsdam.
 
Doch hier lief es gar nicht gut für das Heimteam, denn der OSC Potsdam war lange in Führung. Vor dem letzten Viertel stand es sogar noch 6:8 aus Sicht des ASCD.
 
Doch die Worte von Trainer Vuk Vuksanovic schienen Wirkung gezeigt zu haben, denn die Amateure spielten wie entfesselt und konnten das Spiel wieder an sich reißen. Am Ende stand ein 11:8-Sieg zu Buche!
 
Das Team:
1. Konstantin Kerpenisan
2. Bela Basso
3. Moritz Schmidt (0/2)
4. Tobis Schnell
5. Flo Gromann (0/3)
6. Hayden Hallet
7. Vitor Pavicic Capucho (5/1)
8. Aleks Sekulic (0/2)
9. Maximilian Rompf (0/1)
10. Robert Turovskyy
11. Dzenis Smajic (1/1)
12. Mark Gansen (3/1)
13. Ivo Topolovac
 
Trainer: Vuk Vuksanovic
Betreuer: Markus Gansen
Begleiter: Marlo Guth
 
Fotos: Esther Eymael