Auswertung der Mitgliederbefragung

Thema: Clubrestaurant


Liebe Mitglieder,

 

der Vorstand des ASCD bedankt sich vielmals um die vielen Einsendungen zur Mitgliederbefragung rund um das Thema "Clubrestaurant" und damit für Ihre Mithilfe für eine Verbesserung unseres Clubs.

 

Die Auswertung zeigt folgende Vorschläge/Wünsche unserer Mitglieder, welche wir im Vorstand besprechen werden und oder auch mit dem neuen Pächter Michael Hotz besprechen und vorschlagen werden.

 

Wir, natürlich im besonderen unser Wirt, werden uns bemühen Ihren Wünschen gerecht zu werden und unser Clubrestaurant wieder mit Leben zu füllen, dafür sind aber auch Sie, liebe Mitglieder, gefragt.

 

Die Mitglieder haben folgendes angemerkt:
-    Gäste mitbringen (Für unser Clubrestaurant ist dies schon lange möglich!)
-    Pflichtverzehrmarken (Beispiel: 30 € im Jahr, monatlich an den Wirt ausgezahlt)
-    Modernisierung der Einrichtung innen & außen (Stühle, Tische, Boden, Deko, Blumenkübel)
-    Längere Öffnungszeiten (bis 23:30 Uhr - Flexibilität)

-    Öffnung des Restaurants (Zugang von außen)
-    Sonderaktionen/Events (Frühstück, Brunch, Grillabende, Bayrische/italienische Abende)
-    Wenige Gerichte (kleine Speisekarte), aber hohe Qualität (bürgerliche Küche), Portionen als klein & groß bestellbar
-    Saisonale Produkte (auch Getränke)
-    Infos per Mail, Aushang oder Flyer
-    Befragungszettel auslegen
-    Flexibler Service (Studenten)
-    Lärmreduzierung durch Vorhänge und Filzunterlagen unter den Stühlen
-    Beseitigung des Fettgeruchs (bereits erledigt)
-    Übertragung von Sportereignissen (MSV, Fusball WM, Olympia etc.) 
-    Wechselnde Tagesgerichte, Pfannkuchen, Flammkuchen, Blechkuchen etc.
-    Firmenevents (Beispiel: Kochkurse der Volkshochschule etc.)