Weihnachtsgeschenk: Auswärtssieg!

Amateure gewinnen beim SSV Esslingen.


Artikel der NRZ DUISBURG vom 18.12.17
Artikel der NRZ DUISBURG vom 18.12.17

AUSWÄRTSSIEG!!!

 

Der ASC Duisburg gewinnt beim SSV Esslingen mit 13:10 (5:1, 1:3, 4:4, 3:2).

 

Im letzten Spiel des Jahres gewinnen die Amateure in einem Chaosspiel am Ende doch verdient. Zu Beginn läuft das Spiel des ASC schnell und sicher, direkt schrauben die Spieler das Ergebnis nach dem ersten Viertel auf 5:1.

"Wir haben sehr gut angefangen und hatten da totale Spielkontrolle!", fasste Trainer Arno Troost das Viertel zusammen.

 

Doch dann war wieder ein Bruch im Duisburger Spiel, die Konzentration lies nach und Esslingen kam durch Unachtsamkeiten unnötigerweise zurück ins Spiel.

Es entwickelte sich ein kämpferisches Spiel mit vielen Einzelleistungen, in welchem der ASCD die Oberhand behält und zur richtigen Zeit die Tore schießt.

 

Gegen Ende des 3. Viertels ging Esslingen plötzlich dann sogar noch in Führung! Doch die Duisburger blieben ruhig und ließen sich nicht beirren. Paul Schüler & Tobias Gietz drehten die Partie und stellten die Weichen wieder auf Sieg.

 

"Wir haben verdient gewonnen, trotz der Schwächephase. Nun gehen wir mit weiteren zwei Punkte in die Winterpause und verteidigen Platz 3 der Liga. Es gilt in der Pause die einfachen Fehler abzuschalten!", erklärt Willy Gietz die Situation.

 

Nun geht es für das Team in die spielfreie Winterpause! Zwar geht das Training weiter, doch im Ligabetrieb geht es erst am 21.01. mit einem HEIMSPIEL gegen die White Sharks Hannover weiter (14:30 Uhr - Schwimmstadion Duisburg).

 

"Insgesamt können wir bisher zufrieden sein mit den 8 von 14 Spielen der Hauptrunde!", resümiert Trainer Arno Troost.

Denn in der Deutschen Wasserball Liga liegen die Amateure auf dem anvisierten 3. Tabellenplatz!

 

Die Tabelle (8/14):

Wfr. Spandau - 16 Punkte

Waspo Hannover - 14 Pkt.

ASC Duisburg - 9 Pkt.

SG Neukölln - 8 Pkt.

OSC Potsdam - 6 Pkt.

SV Bayer - 5 Pkt.

SSV Esslingen - 4 Pkt.

White Sharks Hannover - 2 Pkt.

 

Auch unser Toptorschütze Jan Bakulo liegt auf dem 3 Platz! In der Torschützenliste der Wasserball-Bundesliga liegt der gebürtige Litaue hinter Radovic (31), Pjesivac (22) mit 21 Toren auf dem dritten Rang.

 

Das Team gegen Esslingen:
1. Stefan Popovic (1.-32.)
2. Dennis Eidner (1)
3. Gilbert Schimanski
4. Veljko Stanimirovic
5. Willy Gietz (4)
6. Manuel Grohs
7. Nils Illinger
8. Nick Möller (1)
9. Vitor Pavicic Capucho
10. Paul Schüler (4) - Spieler des Tages
11. Stratos Manolakis (1)
12. Jan Bakulo (2)
13. Bela Basso

 

Trainer: Arno Troost
Betreuerin: Sabine Grohs

 

Die weiteren Termine:

21.01. - 14:30 Uhr: ASCD vs. WS Hannover

03.02. - 16:00 Uhr: ASCD vs. SSV Esslingen

10.02. - 16:00 Uhr: ASCD vs. Waspo Hannover

10.03. - 18:00 Uhr: SG Neukölln vs. ASCD

17.03. - 16:00 Uhr: Wfr. Spandau vs. ASCD

18.03. - 12:00 Uhr: Potsdam vs. ASCD

 

Das schreibt die NRZ: https://www.nrz.de/sport/lokalsport/duisburg/asc-duisburg-beschenkt-sich-mit-sieg-beim-ssv-esslingen-id212881435.html