Viertelfinaleinzug perfekt!

Weiter gehts im Januar.


Foto: Zoltan Leskovar
Foto: Zoltan Leskovar

Mit einem sicheren 19:7-Auswärtssieg machen die Wasserballer des ASC Duisburg den Einzug ins Viertelfinale des DSV-Pokals perfekt!

 

Auswärts beim SV Ludwigsburg gaben sich die Amateure keine Blöße und liegen von Beginn an in Führung. Arno Troost's Befürchtungen aufgrund des kleinen und warmen Beckens entgegengesetzt, behielt das Team immer einen kühlen Kopf.

 

Hervorzuheben:
Jugendspieler Flo Gromann (Jahrgang 2000) trifft bei seinem ersten Pokalspiel gleich 3 mal!


Foto: Zoltan Leskovar
Foto: Zoltan Leskovar

Die restlichen Ergebnisse:
Waspo Hannover vs. SSV Esslingen 13:2
OSC Potsdam vs. WS Hannover 10:9
SV Weiden vs. SVV Plauen 9:16
SGW Köln vs. DSV 98 7:10
SC Neustadt vs. SG Neukölln 11:13 (n. 5m)

Poseidon Hamburg vs. Wfr. Spandau 1:32

Noch zu spielen:
SC Wedding vs. SV Bayer Uerdingen

 

Die Auslosung für den 27.01.17: 

ASC Duisburg vs. SC Wedding/SV Bayer Uerdingen
SVV Plauen vs. Wasserfreunde Spandau 04
DSV 98 vs. Waspo 98 Hannover
SG Neukölln vs. OSC Potsdam

 

So muss der ASCD noch auf den endgültigen Gegner warten. Im mit Spannung erwarteten Viertelfinale am 27.01. werden die 4 Teams für das Final4 ermittelt.

 

Foto: Zoltan Leskovar
Foto: Zoltan Leskovar

Das Team:
1. Stefan Popovic (1.-32.)
2. Dennis Eidner (2)
3. Bela Basso
4. Veljko Stanimirovic (1)
5. Tobias Gietz (3)
6. Nikolaos Raptakis
7. Nils Illinger (2)
8. Nick Möller (1)
9. Vitor Pavicic Capucho
10. Paul Schüler (4)
11. Stratos Manolakis (1)
12. Jan Bakulo (2)
13. Florian Gromann (3)

 

Trainer: Arno Troost
Betreuerin: Sabine Grohs