U19-NRW-Meister!

Beim Final-Four im ASCD bleibt der Ausrichter siegreich.


Im diesjährigen Final-Four des SV NRW wurden die Halbfinal-Paarungen in den Vorrunden-Gruppen ausgespielt.

 

Als Sieger der Gruppe A traf der ASCD im ersten Halbfinale auf die SGW SC Solingen / Wfr. Wuppertal.

Im zweiten Halbfinale traf der SV Bayer Uerdingen auf den SV Krefeld 72.

 

Der ASCD riss sofort das Ruder an sich und ging schnell in Führung. Zur Halbzeit führten die Jungs um Trainer Vuk Vuksanovic bereits mit 12:2 und auch im weiteren Verlauf ließen die ASCD'ler nicht locker! Am Ende stand ein nie gefährdeter 22:3-Sieg (5:2, 7:0, 7:0, 3:1) auf der Anzeigetafel und die Duisburger zogen ins Finale ein.

 

Die besten Torschützen des ASCD waren Stratos Manolakis und Vitor Pavicic Capucho mit jeweils 5 Toren.

In der zweiten Halbfinal-Partie konnte leider kein Spiel sattfinden, da die Uerdinger keine Mannschaft stellen konnten. So wurde das Spiel 10:0 für den SVK gewertet und die Platzierungsspiele standen fest!

 

Im Spiel um Platz 3 sicherte sich Uerdingen mit einem 21:3-Sieg (4:0, 2:1, 7:1, 8:1) über Wuppertal Bronze.

 

Im Finale entwickelte sich dann auch kein spannendes Spiel, denn die Duisburger nahmen das Zepter sofort in die Hand! Gleich im ersten Viertel gingen die Amateure mit 5:0 in Führung. Auch die restlichen Viertel wurden sicher gewonnen sodass das Spiel am Ende mit 18:6 (5:0, 4:2, 3:1, 6:3) ausging.

 

Dadurch wurde der ASCD neben der deutschen Vizemeisterschaft auch U19 NRW-Meister 2017!

 

Das Team:

1. Marius Neuens

2. Bela Basso (1/2)

3. Ben Retzlaff

4. Bence Mehesz (1/0)

5. Flo Gromann (0/3)

6. Hayden Hallett (2/0)

7. Stratos Manolakis (5/2)

8. Vitor Pavicic Capucho (5/3)

9. Freddy Rott (1/3)

10. Tobias Schnell (1/1)

11. Dzenis Smajic (4/1)

12. Max Schöpp (2/2)

13. Konstantin Kerpensian

 

Trainer: Vuk Vuksanovic

Betreuerin; Ute Rott

Begleiter: Moritz Schmidt