U15 zieht ins FINAL FOUR ein!

4 Teams kämpfen um den Deutschen Pokal.


Mit siegen gegen Georgsmarienhütte und Krefeld ziehen die Amateur-Jungs locker ins Final Four-Turnier um den Deutschen Wasserball Pokal der U15 ein! 

 

Im heimischen Schwimmstadion traf man am Samstag auf eine für den ASCD sehr unbekannte Mannschaft, weswegen die Spieler sehr fokussiert in diese Aufgabe gingen. Dies lohnte sich doppelt, mit einem souveränen Sieg tüteten sie so die ersten beiden Punkte ein. Im ersten Viertel konnte der Gegner noch mithalten, doch dann zeigten die ASCD'ler ihre Dominanz. 

Am Ende stand ein 24:3 (2:1, 8:0, 9:1, 5:1)-Erfolg auf der Anzeigetafel. 

 

Das Team: 

1. Ivo Topolovac 

2. Mark Gansen (5) 

3. Elias Schmitz 

4. Finn Plogmann (1) 

5. Colin Hess (2) 

7. Mats Lerner (7) 

8. Mili Rompf (6) 

9. Ayman Andich (1) 

10. Jan Höhmann (1) 

11. Luca Bensch (1) 

12. Fynn Gerstung 

13. Tom Nagel 

 

Trainer: Stefan Rompf 

Betreuer: Sascha Gerstung 

 

Aber noch waren die Amateure nicht auf dem Final Four - Die Spannung wurde hoch gehalten! 

Nur weniger Stunden später startete das Spiel gegen die SV Krefeld 72. 

 

Doch das Spiel ging erst einmal nach hinten los...mit 0:5 lagen die Amateure schon zurück! Doch ein unglaublicher 0:11-Lauf der Duisburger brachte das Team von Stefan Rompf auf die Siegerstraße. 

 

Am Ende stand auch hier ein ungefährdeter 7:17-Sieg zu Buche! Allen voran ging Kapitän Mark Gansen mit seinen 9 Treffern. 

 

Das Team: 

1. Ivo Topolovac 

2. Mark Gansen (9) 

3. Elias Schmitz 

4. Finn Plogmann (3) 

5. Colin Hess (1) 

7. Mats Lerner (4)

8. Mili Rompf 

9. Ayman Andich 

10. Jan Höhmann 

11. Luca Bensch

12. Fynn Gerstung 

13. Tom Nagel 

 

Trainer: Stefan Rompf 

Betreuer: Sascha Gerstung

 

"Wir sind locker weiter gekommen. Im ersten Viertel habe ich jeweils die jüngeren Spieler spielen lassen, dass hat einige Erkenntnisse gebracht!", so Trainer Stefan Rompf. 

 

Damit steht der ASCD mit den Teams der White Sharks Hannover, des SSV Esslingen und der SG Neukölln auf der Endrunde! 

 

Wieder einmal ein toller Erfolg für die Jugendabteilung des ASCD! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH MÄNNER!