U13 gewinnt NRW-Pokal-Vorrunde

Als ungeschlagener Gruppenerster zieht das Team ins Final Four ein!


Die Mannschaft des ASCD gewinnt auch das letzte Spiel der NRW-Pokal-Vorrunde.

Nach dem 14:4-Sieg gegen den SV BW Bochum und dem 10:0 gegen die SGW Brambauer (nicht angetreten), musste die Mannschaft am vergangenen Mittwoch (15.03.17) im Schwimmstadion gegen den SV Lünen 08 antreten.

 

Auch hier machten die Jungs eine klare Sache draus! Mit 15:7 (4:1, 4:1, 3:2, 4:3) entschieden sie die Partie für sich und holten sich Sieg 3 im 3. Spiel und damit der Turniersieger der Gruppe B. Neben dem ASCD können sich als zweiter auch noch die Spieler des SV Lünen 08 und als dritter die Mannschaft vom SV BW Bochum noch Hoffnungen auf das Final Four machen. 

 

Gruppe A: 

1. SV Bayer Uerdingen 08 

2. SVK 72 

3. SGW Köln 

4. SC Aqua Köln

 

Wie geht es jetzt weiter?

Als Gruppen 1. sind die beiden Teams vom ASCD und SV Bayer Uerdingen 08 direkt für das Final Four qualifiziert! 

 

Die beiden weiteren Plätze werden in folgenden Partien noch einmal ausgespielt: 

1. SVK 72 gegen SV BW Bochum 

2. SV Lünen 08 gegen SGW Köln 

 

"Ich bin stolz auf meine Mannschaft, dass wir uns so sicher qualifiziert haben. Trotz der dünnen Personaldecke und der daraus entstehenden hohen Belastung haben sie es toll gemacht. Wir haben gegen die anderen Gegner der Gruppe A noch nicht gespielt. Aber wir werden definitiv um den Titel kämpfen! Was am Ende auf der Habenseite steht, wird sich zeigen.", so der Trainer Frank Mischel. 

 

 

Das Team gegen Lünen 08: 

1. Jan Hendrik Schulz 

2. Luca Bensch (2)

4. Finn Plogmann (9)

6. Constantin Poll (1) 

7. Paul Stoffele 

9. Artur Steinlicht

10. Sam Eymael 

11. Aleksander Grujic (3) 

13. Ben Tiltmann 

 

Trainer: Frank Mischel 

Betreuer: Uli Kleinen