2. Mannschaft verliert knapp

In der 2. Liga-West rutscht der ASCD auf Platz 5 ab!

Die 1. Mannschaft spielte gegen Waspo Hannover (9:13-Niederlage). 

Da musste die 2. Mannschaft auf Unterstützung der Herren verzichten. So musste am Samstagabend die U17 antreten und gegen den Düsseldorfer SC bestehen.

 

Vorweg: DAS SCHAFFTEN UNSERE JUNGS AUCH!

 

Doch von Anfang an. Die U17 mit Verstärkung vom 20-jährigen Center Kristof Hulmann trat furchtlos beim DSC an. 

Im ersten Viertel konnten die Jungs gleich zweimal in Führung gehen (0:1 und 1:2) doch die Düsseldorfer konnten beide male den Ausgleichstreffer erzielen. 

 

Im zweiten Viertel dann konnte endlich die ersten Zweitore-Führungen erzielt werden (2:4 und 3:5), doch die Gastgeber blieben dran und hielten den Anschluss. Zur Pause stand es also 4:5 für den ASCD!  

 

Eine gute Leistung bis hierher, doch nun sollten in der zweiten Hälfte eben auch die beiden Punkte eingesackt werden. Doch das erwies sich als schwer. Düsseldorf kam zum Ausgleich, der ASCD vergab einige gute Chancen. Sodass man nun selbst mit einem Tor-Rückstand ins letzte Viertel musste. 

 

Auch in diesem spielten die Amateure gut auf, doch es sollte nicht für viele weitere Tore reichen. Beide Mannschaften trafen je einmal, sodass Düsseldorf mit einem 9:8-Heimsieg das Wasser verlassen konnte.

 

Für den ASCD bedeutete das un die dritte Niederlage im sechsten Spiel und der fünfte Tabellenplatz.

Diese Situation gilt es in den nächsten Spielen zu verbessern!

Weiter geht es dann am Valentinstag (14.02.) um 20 Uhr gegen die SGW Solingen Wuppertal im Duisburger Schwimmstadion.

 

Der ASCD am Samstagabend:

1. Marius Neuens

2. Bela Basso (1)

3. Moritz Schmidt

4. Bence Mehesz (1)

5. Flo Gromann

6. Kristof Hulmann (1)

7. Vitor Pavicic Capucho (1) 

8. Marlo Guth (1) 

9. Freddy Rott (1) 

10. Tobias Schnell 

11. Dzenis Smajic (1) 

12. Max Schöpp (1) 

13. Konstantin Kerpensian 

 

Trainer: Vuk Vuksanovic