Niederlage im Spitzenspiel

Waspo Hannover gewinnt erneut. 

Der ASC Duisburg verliert das Topspiel gegen Waspo 98 Hannover mit 9:13 (3:2, 2:4, 3:3, 1:4).

Drei Viertel lang spielen die Amateure gut auf, doch im letzten Viertel wurden die wichtigen Tore nicht geschossen und hinten zu viele Tore gefangen.

Kapitän Julian Real nach der Partie: "Genau so wie im Pokal macht Waspo in den entscheidenden Momenten die 'Big Points', aber im Endeffekt wissen wir, dass wir Gegenhalten können. Wir müssen die nächsten Monate nutzen, um im Halbfinale wieder topfit zu sein!"

Ein stark aufspielender Jan Obschernikat hielt mit seinen drei Toren die Amateure lange im Spiel. 

 

Das Team am Samstagabend: 
1. Moritz Schenkel 
2. Dennis Eidner 
3. Gilbert Schimanski 
4. Julian Real (2)
5. Bastian Schmellenkamp
6. Manuel Grohs
7. Philipp Kalberg 
8. Nick Möller (1)
9. Nils Illinger 
10. Paul Schüler (2)
11. Jan Obschernikat (3)
12. Jan Bakulo (1)
13. Stratos Manolakis

Trainer: Christian Vollmert 
Betreuer: Frank Brauer

 

 

FOTOS: Zoltan Leskovar

Die Wasserball-Bundesliga geht jetzt in die Halbzeit!

Die Hälfte aller Spiele ist erreicht. 7 von 14 Spiele hat der ASCD hinter sich gebracht. 2 Niederlagen stehen 5 Siegen gegenüber.

Eine Pause gibt es aber nicht, denn am Wochenende geht es Gott sei Dank schon mit der Rückrunde weiter: 
Samstag, 11.02.17 - 16 Uhr - Schwimmstadion Duisburg 
ASC Duisburg vs. White-Sharks-Hannover e.V.