U17-Bundesliga wieder vor Doppelspieltag

SG Neukölln und Wfr. Spandau 04 Berlin zu Gast im Duisburger Schwimmstadion.

Los geht es am 03.12.16 um 14:10 Uhr gegen die SG Neukölln, bevor der ASCD dann am Sonntag (16 Uhr) die Wasserfreunde Spandau 04 empfängt.
"Jetzt kommen zwei sehr unangenehmer Gegner auf uns zu. Am Samstag spielen wir gegen Neukölln. Ich hoffe, dass wir ein paar Sachen aus letzten beiden Spielen gelernt haben, denn Neukölln hat auch ein paar Nationalspieler, die sehr gefährlich sind und deshalb müssen wir bereiten sein.", guckt Trainer Vuk Vuksanovic mit Respekt auf das Spiel am Samstag.
Die SG Neukölln ist noch stärker einzuschätzen, als die Gegner am Sonntag, denn am 1. Spieltag der U17-Bundesliga trennten sich die beiden Teams mit einem 13:11-Sieg der Neuköllner.

 

Aber Vuk warnt auch vor Spandau: "Genau das gleiche kommt am Sonntag auf uns zu. Mit zwei sehr guten Centern und sehr guten Centerverteidiger scheint auch Spandau in dieser Saison gefährlich zu sein. Der Neuzugang von den White Sharks, welcher nun für Spandau kämpft, könnte uns in die Schwierigkeiten bringen."
Doch die Amateure wollen an diesem Wochenende nichts anderes als 4 Punkte. Denn noch eine Niederlage, nach der gegen die White Sharks Hannover, darf sich das Team nicht erlauben.
Die nötige Spielhärte haben sich die Jungs im gestrigen Spiel der 2. Liga West gegen die SGW Köln geholt. Zwar konnten die jungen Duisburger nicht gewinnen, doch mit 6:9 schlugen sie sich achtbar.
Wir drücken dem Team die Daumen. Unterstützt sie am Beckenrand!