U17 aus Ungarn-Trainingslager zurück!

Internationale Erfahrung im Gepäck.

Unsere U17-Mannschaft mit den beiden Trainern Frank Lerner und Vuk Vuksanovic war zur Vorbereitung auf die in vier Wochen startende U17-Bundesliga-Saison.

 

In den 6 Tagen in der Wasserballhochburg Budapest trainierte und spielte das Team gegen drei ungarische Teams. Tatabanya, Ferencvaros (FTC) und Vasas hießen die Gegner.

 

"Zu Beginn des Trainingslager hat man gesehen, dass wir schwer reingekommen sind und wir uns an das internationale Niveau gewöhnen mussten. Doch am Ende haben wir in einem Spiel unter Wettkampfbedingungen Vasas (letztes Jahr ungarischer Meister des Jahrgangs) mit 16:10 geschlagen, dass war ein tolles Ausrufezeichen und stimmt uns zuversichtlich für die Saison!" so ein zufriedener Vuksanovic.

 

"WIr haben uns zum Ende hin gut dargestellt und gezeigt, dass eine deutsche Jugendmannschaft auch gegen ein starkes ungarisches Team gewinnen kann!", ergänzte Frank Lerner.

 

Die internationale Erfahrung ist unglaublich wichtig für die Jungs, um sich wasserballerisch best möglich weiter zu entwickeln!