Derbysieg im ersten Bundesliga-Spiel!

Ein Spiel - Ein Sieg.

Der ASC Duisburg gewinnt das NRW-DERBY und damit das erste Spiel in der Deutschen Wasserball Liga beim SV Bayer Uerdingen 08 e.V. knapp mit 6:8 (3:4, 1:0, 1:2, 1:2)!
 
Nach einer schnellen 4:1-Führung durch Tore von Real, Schüler und Kalberg (2) verpassten es die Duisburger ihren Vorsprung auszubauen und ließen die Uerdinger durch zwei einfache Gegentore wieder ins Spiel kommen, sodass es zur Halbzeit sogar nur 4:4-Unentschieden stand.
 
Nach der Pause war es dann Jan Obschernikat, welcher die Amateure mit einem Doppelpack wieder auf die Siegerstraße brachte. Doch wieder kam Bayer ran, 6:6. Bastian Schmellenkamp erzielte in seinem ersten Bundesligaspiel für den ASC den wichtigen Führungstreffer zum 7:6. Philipp Kalberg machte mit seinem Tor in Überzahl zum 8:6-Endstand dann den Deckel drauf.
 
"Ein wirklicher Arbeitssieg. Wir haben die beiden Punkte im Sack, dass ist das Wichtigste heute!", so Trainer Peter Dubinak nach dem 1. Spieltag der Bundesliga.
 
Das Team des ASCD heute Abend:
1. Christopher Hans (1. - 32. min.)
2. Dennis Eidner
3. Kristof Hulmann
4. Julian Real (1)
5. Basti Schmellenkamp (1)
6. Manuel Grohs
7. Philipp Kalberg (3)
8. Nick Möller
9. Nils Illinger
10. Paul Schüler (1)
11. Jan Obschernikat (2)
12. Jan Bakulo
13. Stratos Manolakis
 
Trainer: Peter Dubinak
Betreuer: Frank Brauer
Fotos: Zoltan Leskovar (Ruhrgepixel)