U13 am Wochenende bei der Zwischenrunde gefordert!

Am Samstag und Sonntag werden die beiden letzten Plätze für die Deutsche Endrunde ausgespielt.

Nach der erfolgreichen Vorrunde geht es für die U13 des ASCD nun um den Einzug ins "Finale".

 

Die Duisburger wollen ihr Saisonziel erreichen und unter die besten 6 Mannschaften Deutschlands einziehen.

 

Auf der Zwischenrunde am 29. & 30.10.16 treffen die Duisburger jetzt auf die SV Krefeld 72, den SV Zwickau und die SG Neukölln Berlin. Um sich für die Endrunde zu qualifizieren muss mindestens ein zweiter Platz erreicht werden. Wo das Turnier stattfindet? Bei uns im Schwimmstadion!

 

Wie sieht der Trainer die Chancen?

"Wir haben gegen Krefeld und Neukölln dieses Jahr schon gewonnen. Wenn man sich die Ergebnisse anschaut, dann ist Zwickau genau so schlagbar! Ich bin selbst sehr guter Dinge das mein Team das schafft, denn wir haben in den letzten Wochen wirklich super trainiert, dass wird sich auszahlen.", so ein entschlossener Trainer Frank Mischel.

 

Frank wird allerdings beruflich verhindert sein, weswegen Co-Trainer Stefan Rompf nun am Beckenrand stehen wird!

 

Für den ASCD im Einsatz sind:

 

Nagel, Tom
Bensch, Luca
Schmitz, Elias
Plogmann, Finn
Hess, Colin
Poll, Constantin
Lerner, Mats
Rompf, Maximilian
Grujic, Aleksandar
Höhmann, Jan Rick
Tiltmann, Ben
             
Trainer: Stefan Rompf
Betreuer: Uli Kleinen

 

Bereits für die sechser Endrunde qualifiziert sind folgende Teams: SV Bayer Uerdingen 08, White Sharks Hannover, OSC Postdam und eben der SSV Esslingen.

 

DAS TEAM FREUT SICH ÜBER JEGLICHE UNTERSTÜTZUNG AM BECKENRAND!