ASC Duisburg in der Champions League nach Herceg Novi (Montenegro)

Spannende Auslosung für die 2. Runde!

Auf die Herren des ASCD warten spannende Aufgaben. In der 2. Qualifikationsrunde der LEN Champions League 2016/2017 trifft das Team um Trainer Peter Dubinak auf bekannte Namen im Club-Wasserball.

Neben Gastgeber und montenegrinischem Meister PVK Jadran Herceg Novi , treffen die Amateure auf den griechischen Vizemeister NC Vouliagmeni. Dritter Gegner in der Gruppe G ist mit Waspo 98 Hannover der dritte DSV-Vertreter in der Champions League. So treffen die Deutschen im Derby schon vor dem Bundesliga-Start aufeinander.  "Das ist eine harte Aufgabe. Alle Mannschaften sind ziemlich auf dem selben Niveau. Ich freue mich drauf!", zeigt sich Torhüter Moritz Schenkel selbstbewusst nach der Auslosung.

 

Im letzten Spiel des Turniers für den ASCD wird es auch ein Wiedersehen auf montenegrinischem Boden geben. Bei dem griechischen Gegner NC Vouliagmeni ist mit Kostas Gouvis ein altbekannter des ASCD in den Reihen. Treffen werden sich die Mannschaften dann vom 14.-16.10.2016.

 

"Wir sind gespannt auf diese schwere aber auch coole Aufgabe!" so Spieler des ASCD Nils Illinger.

 

 

Um weiter zu kommen, muss der ASC Duisburg mindestens 2. in der Gruppe werden. Sicherlich keine leichte Aufgabe bei dieser Gruppenkonstellation, doch das junge Duisburger Team hat nichts zu verlieren und wird alles geben!

 

"Sehr interessante Auslosung! Wir schicken Hannover nach Hause und kommen weiter ;)", so der Kapitän der Duisburger Julian Real.


Drückt unseren Männern die Daumen!